citiplan

Konzeptvergabe Deizisau startet

Bewerben bis Januar!

In der Kirchstraße in Deizsiau soll ein besonderes Wohnprojekt entstehen. Die zentral gelegenen Grundstücke werden von der Gemeinde Deizisau in einem so genannten Konzeptvergabeverfahren verkauft. Der Verkaufspreis wurde vorab durch den Gemeinderat festgelegt und ist bindend. Maßgebend für den Zuschlag ist das durch die Interessenten einzureichende Konzept für besonders gut nachbarschaftliches Wohnen.

Nähere Informationen zum Verfahren finden Sie auf der Seite der Gemeinde.

Die Vorplanungen entstammen aus einem städtebaulichen Wettbewerb und zeigen auf, dass etwa zehn Wohnungen in zwei voneinander getrennten Gebäude entstehen könnten. Eines der Gebäude könnte zur Schulstraße hin beispielsweise einen Nachbarschaftsraum integrieren. Vorrangig sollen aber ganz eigene Ideen und Gedanken durch die späteren Nutzer Einzug in die Planung finden. Die Gemeinde würde sich insbesondere Projekte wünschen, die einen guten nachbarschaftlichen Ansatz verfolgen. Daher sollen bei der Vergabe der beiden Grundstücke erstmals in Deizisau private Baugemeinschaften neben klassischen Bauträgern berücksichtigt werden.

Wir begleiten das Projekt seit dem Erfolg beim Städtebaulichen Wettbewerb und berichteten bereits hier und hier.

0 Comments