citiplan

Entwicklungspotentiale in Bad Waldsee

STADTENTWICKLUNG

Rahmenplan „Entwicklungspotenziale Innenstadt Bad Waldsee“

Um für die Innenstadt Entwicklungspotenziale erkennen und für zahlreiche Einzelflächen konsistente Investitionsentscheidungen treffen zu können, beauftragte die Stadt Bad Waldsee diesen Rahmenplan. Die Erarbeitung erfolgt in mehreren Stufen. Zunächst wurden aus mehreren Vorstudien (Verkehr, Tourismus, Stadtentwicklungsplan etc.) Zielvorstellungen und Nutzungsansprüche abgeleitet und überprüft.

Zur Aufteilung der Nutzungen auf die Potenzialflächen wurden mehrere Entwicklungsvarianten untersucht. Sie belassen der Stadt innerhalb einer Leitvariante, welche das künftige Rückgrat für weitere Entwicklungen bildet, Spielräume für flexible Einzelentscheidungen in differenzierten Umsetzungszeiträumen. In städtebaulichen Testplanungen werden schließlich für 20 unterschiedliche Einzelflächen die Entwicklungsmöglichkeiten nachgewiesen und konkrete Entscheidungsgrundlagen für private und öffentliche Investitionen vorbereitet.

Die Erarbeitung erfolgt in enger Kooperation mit dem Architekturbüro Riehle+Assoziierte. Dadurch wird die erforderliche Bandbreite von der analytischen Gesamtbetrachtung der Stadt bis hin zum baulichgestalterischen Detail für eine Einzelbaufläche garantiert. In einem begleitenden Bürgerbeteiligungsprozess gelingt es, die Menschen für die Planung zu gewinnen und wichtige Grundsätze auf eine sehr breite Basis zu stellen.

20110429_an_kinn_herzstueck_bleiche_smallperspektive_smallU2 Luftbild_small

 

PROJEKTDATEN

  • Gesamtfläche ca 17 ha
  • Untersuchte Einzelflächen 20
  • Endbericht 2012
  • Bearbeiter
    Dipl.-Ing. Albrecht Reuß, Stadtplaner

AUFTRAGGEBER

  • Stadt Bad Waldsee
  • Ansprechpartnerin Frau Denzel Telefon 07524 94-1370

0 Comments

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern.

Wenn Sie "Alle Cookies zulassen" auswählen, stimmen Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies zu.

Dienste, die Cookies verwenden, werden in der Datenschutzerklärung aufgeführt.

Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück